Fehlerbehebung


Folgen Sie unseren einfachen Anleitungen: Sie werden sehen wie einfach es ist, die Funktionstüchtigkeit Ihres Gerätes zu erhalten und kleine Mängel zu beheben.

Mein Geschirrspüler schaltet sich ein aber das Programm startet nicht

  • Das Problem könnte elektronisch bedingt sein.Bitte setzen Sie die Einstellungen zurück, indem Sie die Reset Taste drücken.
"Versuchen Sie den Geschirrspüler durch Drücken der Ein/Aus Taste auszuschalten. Drücken Sie Ein/Aus nach einigen Sekunden nochmals.

Oder:

Ziehen Sie den Stecker und stecken Sie das Gerät nach einigen Sekunden wieder an."
  • Der Geschirrspüler pumpt nicht ab. In diesem Fall sollte eine Leuchtanzeige blinken.
"Überprüfen Sie, ob der Ablaufschlauch während der Installation abgeklemmt wurde.

Oder:

Die Kappe des Ablaufschlauches wurde nicht entfernt. Stellen Sie sicher, dass der Ablaufschlauch ordnungsgemäß an die Ablaufarmatur angeschlossen ist.

Oder:

Versichern Sie sich, dass der Ablauf nach der Armatur nicht verstopft ist. Lassen Sie das Abwasser aus dem Geschirrspüler in einen Eimer ab."
  • Der Geschirrspüler nimmt kein oder wenig Wasser und blockiert.
Der Wasserzulauf könnte verstopft sein: Lösen Sie die Verschraubung vom Wasserzulauf und reinigen Sie den Filter

Oder:

Überprüfen Sie ob der Wasserzulauf nicht abgedreht wurde und der Zulaufschlauch nicht geklemmt ist.

Oder:

Überprüfen Sie ob der Druck im Wasserlauf ausreichen ist (mindestens 0,5 bar).

Oder:

Überprüfen Sie ob der Druck im Wasserlauf ausreichen ist (mindestens 0,5 bar).

Oder:

Stellen Sie sicher dass der Ablaufschlauch nicht geklemmt wurde. Warten Sie mindestens 5 Minuten. Neue Geräte sind sehr leise, ebenso öffnen neue Zulaufventile langsamer als jene älterer Geräte."

Der Geschirrspüler reagiert nicht auf Betätigung der Tasten.

  • Das Problem könnte elektronisch bedingt sein.Bitte setzen Sie die Einstellungen zurück, indem Sie die Reset Taste drücken.
"Versuchen Sie den Geschirrspüler durch Drücken der Ein/Aus Taste auszuschalten. Drücken Sie Ein/Aus nach einigen Sekunden nochmals.

Oder:

Ziehen Sie den Stecker und stecken Sie das Gerät nach einigen Sekunden wieder an."
  • Der Geschirrspüler pumpt nicht ab. In diesem Fall sollte eine Leuchtanzeige blinken.
"Überprüfen Sie ob der Ablaufschlauch während der Installation abgeklemmt wurde.

Oder:

Die Kappe des Ablaufschlauches wurde nicht entfernt. Stellen Sie sicher, dass der Ablaufschlauch ordnungsgemäß an die Ablaufarmatur angeschlossen ist.

Oder:

Oder: Versichern Sie sich, dass der Ablauf nach der Armatur nicht verstopft ist. Lassen Sie das Abwasser aus dem Geschirrspüler in einen Eimer ab."
  • Der Geschirrspüler nimmt kein oder wenig Wasser und blockiert.

Oder:

Oder:

Oder:

Oder:

Der Programmwahlschalter funktioniert nicht

  • Das Problem könnte elektronisch bedingt sein.Bitte setzen Sie die Einstellungen zurück, indem Sie die Reset Taste drücken.
Versuchen Sie den Geschirrspüler durch Drücken der Ein/Aus Taste auszuschalten. Drücken Sie Ein/Aus nach einigen Sekunden nochmals.

Oder:

Ziehen Sie den Stecker und stecken Sie das Gerät nach einigen Sekunden wieder an."
  • Der Geschirrspüler pumpt nicht ab. In diesem Fall sollte eine Leuchtanzeige blinken.
Überprüfen Sie ob der Ablaufschlauch während der Installation abgeklemmt wurde.

Oder:

Die Kappe des Ablaufschlauches wurde nicht entfernt. Stellen Sie sicher, dass der Ablaufschlauch ordnungsgemäß an die Ablaufarmatur angeschlossen ist.

Oder:

Versichern Sie sich, dass der Ablauf nach der Armatur nicht verstopft ist. Lassen Sie das Abwasser aus dem Geschirrspüler in einen Eimer ab.
  • Der Geschirrspüler nimmt kein oder wenig Wasser und blockiert.
"Der Wasserzulauf könnte verstopft sein: Lösen Sie die Verschraubung vom Wasserzulauf und reinigen Sie den Filter.

Oder:

Überprüfen Sie ob der Wasserzulauf nicht abgedreht wurde und der Zulaufschlauch nicht geklemmt ist.

Oder:

Überprüfen Sie ob der Druck im Wasserlauf ausreichen ist (mindestens 0,5 bar).

Oder:

Stellen Sie sicher dass der Ablaufschlauch nicht geklemmt wurde.

Oder:

Warten Sie mindestens 5 Minuten. Neue Geräte sind sehr leise, ebenso öffnen neue Zulaufventile langsamer als jene älterer Geräte."

Der Geschirrspüler führt immer dasselbe Programm aus

  • Der Geschirrspüler hat tatsächlich das ausgewählte Programm ausgeführt.
Die Option Memory speichert automatisch das am häufigsten verwendete Programm. Um diesen Zyklus zu verändern wählen Sie einfach das gewünschte Program (Taste P) und schließen die Gerätetür.

Dieselbe Programmanzeige erscheint bei jedem Einschalten des Gerätes

  • Der Geschirrspüler hat tatsächlich das ausgewählte Programm ausgeführt.
Die Option Memory speichert automatisch das am häufigsten verwendete Programm. Um diesen Zyklus zu verändern wählen Sie einfach das gewünschte Program (Taste P) und schließen die Gerätetür.

Das Gerät scheint mir zu laut zu sein

  • Vibrationen oder Zischlaute können auf große Schaumentwicklung bei der Verwendung von Tabs hinweisen.
Falls Ihr Gerät mit der Option Tabs ausgestattet ist, verwenden Sie diese bei jedem Programml

Oder:

Falls Ihr Gerät nicht mit dieser Option ausgestattet ist verwenden Sie bitte nur ein halbes Tab.

Oder:

Die Verwendung von Geschirrspülmittel in Pulverform, sowie der richtigen Verwendung von Klarspüler, werden die Leistungen Ihres Gerätes verbessern.

An der Tür tritt Wasser aus

  • Wahrscheinlich haben Sie beim vorangegangenen Spülgang zuviel Klarspüler eingefüllt.
Bei Überfüllung mit Klarspüler kommt es bei Kontakt mit kaltem Wasser zu unerwünschter Schaumbildung. Sollte beim Nachfüllen von Klarspüler etwas überlaufen, bitte Reste mit einem Tuch entfernen.

Bläuliche Verfärbungen in den Kanten der Tür

  • Die Verfärbungen könnten auf einen nicht richtigen Sitz der Dichtung zurückzuführen sein.
Verwenden Sie zur Reinigung einen normalen Edelstahlreiniger.

Das Tab hat sich während des Spülganges nicht aufgelöst

  • Das Tab könnte bereits vor dem Spülgang Feuchtigkeit ausgesetzt worden sein. Im Normalfall sollte sich dieses sofort auflösen, wenn es mit Wasser in Berührung kommt.
In diesem Fall zerbrechen Sie das Tab oder verwenden Sie ein Neues.
  • Vielleicht haben Sie den Spülgang unterbrochen oder ein Kurzprogramm eingestellt.
Das Tab bitte immer zerbrechen wenn Sie ein Kurzprogramm verwenden.

Ich bin mit dem Spülergebnis nicht zufrieden.

  • Die Anordnung des Geschirrs könnte eine Blockade des Sprüharms verursacht haben.
Stellen Sie vor Beginn des Spülganges sicher, dass die Sprüharme ohne Behinderung rotieren können.
  • Vielleicht haben Sie ein für die Art der Beladung unpassendes Programm ausgewählt.
Bitte verwenden Sie ein für hartnäckige Verschmutzungen passendes Programm.
  • Der Sprüharm könnte durch Lebensmittelreste verstopft sein.
Reinigen Sie die Löcher mit einer Pinzette. Bitte tun Sie dies vorsichtig um den Filter nicht zu beschädigen.
  • Wahrscheinlich haben Sie beim vorangegangenen Spülgang zuviel Klarspüler verwendet.
Bei Überfüllung mit Klarspüler kommt es bei Kontakt mit kaltem Wasser zu unerwünschter Schaumbildung. Sollte beim Nachfüllen von Klarspüler etwas überlaufen, bitte Reste mit einem Tuch entfernen.
  • Das Geschirr wurde mit Geschirrspülmittel manuell vorgereinigt.
Geschirrspülmittel zur Abwäsche von Hand neigen zu sehr hoher Schaumentwicklung und sind für den Einsatz in Geschirrspüler absolut ungeeignet. Auch kleine Mengen sollten nicht in den Geschirrspüler gelangen.

Mein Geschirrspüler hinterläßt weiße Flecken am Geschirr die sich auch unter fließendem Wasser nicht entfernen lassen.

  • Diese Flecken können beim Einsatz von Mehrphasentabs entstehen.
Falls Ihr Gerät mit der Option Tabs ausgestattet ist, verwenden Sie diese bei jedem Programml

Oder:

Falls Ihr Gerät nicht mit dieser Option ausgestattet ist verwenden Sie bitte nur ein halbes Tab.

Oder:

Die Verwendung von Geschirrspülmittel in Pulverform, sowie der richtigen Verwendung von Klarspüler, werden die Leistungen Ihres Gerätes verbessern.
  • Die weißen Flecken können auch durch die Wasserhärte und einer nicht korrekten Einstellung Ihres Geschirrspülers verursacht werden.
Wenn die Wasserhärte in Ihrem Haushalt sehr hoch ist nehmen Sie am Gerät die Einstellung 4 oder 5 vor (Werkseinstellung = 3)

Oder:

Läßt sich das Problem damit nicht lösen fragen Sie bitte beim Kundendienst nach unserem Calblock.

Ich bin mit dem Trockenergebnis nicht zufrieden

  • Die Verwendung von Mehrphasentabs und der damit verbundenen erhöhten Schaumbildung kann das Trockenergebnis negativ beeinflussen.
Grundsätzlich ist die Trockenleistung von der Qualität des Klarspülers abhängig. Wenn Sie die Verwendung von Tabs bevorzugen, empfehlen wir nur einen halben Tab je Waschgang einzusetzen und entsprechend Klarspüler einzufüllen.
  • Haben Sie dem Klarspüler Essig beigegeben?
Im Gegensatz zur weit verbreiteten Meinung hat Essig eine negative Wirkung im Vergleich zu Klarspüler. Essig bildet eine rauhe Schicht an der Geschirroberfläche und behindert somit den Trockenvorgang.
  • Der ausgewählte Spülgang beinhaltet keine Trocknung
Das Programm "tägliche Wäsche" endet ohne Trockenvorgang da dieses zu den Kurzprogrammen zählt.

Ich verspüre leichte elektrische Schläge wenn ich den Geschirrspüler berühre.

  • Unter Umständen ist Ihre Anlage nicht ordnungsgemäß geerdert oder die Erdung an der Steckdose nicht ordnungsgemäß angeschlossen.
Stecken Sie das Gerät umgehend ab und lassen Sie die Steckdose bzw. die elektrische Hausanlage von einem konzessionierten Elektrotechniker überprüfen. Nehmen Sie das Gerät keinesfalls in Betrieb.
Verwenden Sie keinesfalls Verlängerungskabel oder Mehrfachsteckdosen.

Die Dauer des Spülprogrammes ist länger als in der Bedienungsganleitung angegeben.

  • Bitte beachten Sie, dass es sich bei der Angabe der Programmdauer um einen Durchschnittswert handelt, welche von Lademenge, Art der Beladung und vom Verschmutzungsgrad abhängig ist.
Die Programmdauer kann bis 10% von der der Angabe abweichen.
  • Die Dauer der Kurzprogramme, der Option Tabs und der "Gute Nacht Funktion" können bedeutend von den Angaben in der Bedienungsanleitung abweichen.
Die "Gute Nacht Funktion" kann bis zu 4 Stunden dauern. Darüberhinaus kann die Nutzung der Option Tabs zu einer weiteren Verlängerung von ca. 15% des in der Bedienungsanleitung angegebenen Wertes führen.

Der untere Sprüharm hat sich gelöst

  • Um die Reinigung zu erleichtern ist der untere Sprüharm leicht abnehmbar.
Er ist nicht gebrochen. Hängen Sie ihn einfach wieder ein und beachten Sie dass sie die Fixierung nicht beschädigen.